Claim
Servicehotline
0800 - 700 44 30 Gratis aus ganz Deutschland
Login | Mein Konto
EHI geprüfter Online-Shop Gütezeichen
MassJalousien
sehr gut
4.81/5.00
Ihr Warenkorb
ist leer
Derzeit im Warenkorb:
Gesamt
0

Jalousien ohne Bohren

Räume lassen sich auf viele Arten dekorieren. Besonders die Fenster dürfen dabei nicht außer Acht gelassen werden. Dabei gibt es viele Möglichkeiten Fenster ansprechend zu dekorieren und dem Raum damit gleich eine ganz andere Atmosphäre zu verleihen. Zudem bieten viele Fensterdekorationen eine Schutzfunktion, je nachdem welche gerade nötig ist. Jalousien sind für jedes Fenster Dekoration und Schutz. Mit verstellbaren Lamellen kann der Lichteinfall im Zimmer genauso reguliert werden, wie es gerade optimal ist. Zudem sind Jalousien Wärme- und Sonnenschutz und halten neugierige Blicke von außen ab. Der Blick nach draußen wird dadurch aber dennoch nicht verstellt. Maßgefertigte Jalousien sind die perfekte Zier für nahezu alle Fenster, gleich welcher Größe oder Form. Das Material ist ebenso vielseitig, um genau für jeden Raum passend zu sein. Material der Lamellen kann sein:

  • Aluminium
  • Holz
  • Kunststoff

Dank der zahlreichen Farben lässt sich die Jalousie immer passend zur Einrichtung auswählen.

Classic Alu Jalousien 25
 (1141)
 
(873)
 
(167)
 
(26)
 
(6)
 
(5)
alle Bewertungen anzeigen
mit Klemmträgermontage
  • 42 verschiedene Farben
  • 16 und 25 mm Lamellenbreite
  • Bedienart: Schnur und Wendestab
  • Optional: Endloskette
  • Inklusive Montagematerial
(BxH) 30 x 30 cm
statt EUR 61,20
Ihr Preis ab EUR 34,00
Premium Jalousien 25
 (1141)
 
(873)
 
(167)
 
(26)
 
(6)
 
(5)
alle Bewertungen anzeigen
mit Klemmträgermontage
  • 42 verschiedene Farben
  • Besonders licht.- und blickdicht
  • Bedienart: Endloskette
  • Abrollbremse
  • inklusive Montagematerial
(BxH) 30 x 30 cm
statt EUR 98,80
Ihr Preis ab EUR 54,90

Lichteinfall genau nach eigenen Wünschen

Manche Menschen lieben lichtdurchflutete Räume, andere hingegen mögen es eher etwas dunkler. Die Lamellenbreite macht es möglich, das hereinfallende Licht genau nach den eigenen Wünschen zu dosieren und das mit nur einem Dreh. Die Lamellen gibt es in unterschiedlicher Breite, üblich sind 25 bis 50 Millimeter. Umso schmaler die Lamelle ist, umso weniger Licht lässt sie bei geöffneten Jalousien herein.

 

Die einfache Montage und Bedienung ist einer der größten Vorteile der Jalousien, die einen perfekten Sicht- und Sonnenschutz darstellen. Bei den meisten Modellen ist eine Zugschnur zum hinauf- und hinunterlassen angebracht. Die Lamellen werden mit einem Wendestab gedreht, wodurch der Lichteinfall genau reguliert werden kann.

 

Vielseitig einsetzbar

Rollos haben ein vielseitiges Einsatzgebiet. Genaugenommen können sie überall zum Einsatz kommen, wo Blend-, Wärme- und Sichtschutz erwünscht ist, der Blick nach draußen aber dennoch gegeben sein soll. Durch die einfache Montage und leichte Bedienung eignen sich Jalousien für fast alle Fensterarten.

 

Jalousien gibt es für jeden Raum, vom Badzimmer über das Wohnzimmer bis zum Home-Office. Besonders im heimischen Büro kommt es auf einen Blendschutz bei der Computerarbeit an. Aluminiumjalousien eignen sich besonders im Bad- und Küchenbereich, bei der die Rollos eine gewisse Feuchtigkeit verkraften müssen. Im Wintergarten können sie zudem einer zu starken Wärmeentwicklung entgegenwirken.

 

Darüber hinaus lassen sich mit Jalousien tolle Dekorationseffekte in Räumen erzielen. Beispielsweise können sie als puristischer Raumteiler eingesetzt werden und außergewöhnliche Lichteffekte zaubern. Zu modernen und minimalistischen Einrichtungen passen Aluminiumjalousien perfekt und fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein.

 

Verschiedene Möglichkeiten der Bedienung

Die klassische Bedienart ist mit einem Schnurzug, über den die Jalousien herauf- und heruntergelassen werden können. Mit dem Wendestab lassen sich die Lamellen wenden, um die Lichtdurchlässigkeit zu regulieren. Die Pendelsicherung, die vom Oberkasten ausgeht, verhindert ein auspendeln vom Fenster weg, wenn das Fenster gekippt ist. Eine beidseitige Schnurabspannung ist dafür verantwortlich.

 

Eine andere Möglichkeit ist die Bedienung über eine Endloskette, die zum herauf- und herunterlassen der Jalousie benutzt werden kann. Die genaue Positionierung wird durch die Abrollbremse unterstützt. Natürlich verfügt auch das Modell über die Pendelsicherung.

 

Jalousien montieren

Ob Jalousie, Seitenzugrollo, Plissee oder Doppelrollo, für alle stehen verschiedene Montagearten zur Auswahl. Ein Fachmann kann hier die beste Hilfestellung geben, welche Montageart für welches Rollo und Fenster am besten geeignet ist. Im Innenbereich können Jalousien in der Glasleiste, auf dem Fensterflügel, in der Fensternische oder Maueröffnung, vor der Fensternische, an der Wand oder Decke montiert werden. Damit sind Jalousien auch dort einsetzbar, wo andere Sicht- und Blendschutz-Varianten keine Chance haben.

 

In Mietwohnungen ist natürlich eine Montageart besonders interessant, bei der die Jalousien nicht angebohrt werden müssen. So wird nichts am Fenster beschädigt, was beim Auszug aus der Wohnung doch erhebliche Unannehmlichkeiten nach sich ziehen könnte. Bei der Montage im Glasfalz wird die Jalousie im Glasfalz befestigt, was optimal ist. Allerdings werden dabei die Träger in den Glasfalz bzw. die Glasleiste geschraubt, wodurch die Jalousie aber direkt vor der Scheibe montiert ist. Durch die Wandmontage ist die komplette Maueröffnung durch das Rollo verdeckt. Bei der Deckenmontage erfolgt die Anbringung der Jalousie im Sturz bzw. der Fensterlaibung der Fensternische.

 

Klemmen statt bohren

Mit einem Klemmträger bzw. Klemmfix lassen sich die Jalousien auf den Fensterflügel klemmen. Dafür muss nichts gebohrt werden und der Rahmen wird nicht beschädigt. Auch bei dieser Montageart ist die Pendelsicherung vorhanden, die beim Öffnen oder Kippen des Fensters das Auspendeln verhindert.

 

Wer die Jalousien mit einem Universalträger montieren möchte, kann das direkt am Fensterflügel machen. Natürlich ist das entsprechende Zubehör für die gewählte Montageart im Lieferumfang mit dabei.

 

Welche Jalousie für welchen Bereich?

Jalousien sind Sonnenschutzklassiker, die den genau gewünschten Lichteinfall möglich machen. Jalousien sind perfekt für Büros, Home-Office und Wohnzimmer. Aluminium-Jalousien sind prädestiniert für Feuchträume wie Küche oder Badezimmer. Aufgrund des Materials braucht niemand unschöne Flecken zu fürchten, die andere Textilien durch Wasserdampf auf jeden Fall bekämen. Für verschiedene und außergewöhnliche Fensterformen sind maßgefertigte Jalousien perfekt. Plissees sind Sonnen- und Sichtschutz. Wabenplissees verhindern Wärmeentwicklung und haben eine positive Wirkung auf das Raumklima. Rollos gibt es transparent, halbtransparent oder für die Verdunkelung. Letztere sind perfekt für Schlafzimmer geeignet, da sie einen hundertprozentigen Lichtschutz gewähren und damit perfekt für einen erholsamen Schlaf sorgen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf www.massjalousien.com einverstanden sind. Weitere Informationen
 ×  Hinweis schließen